Verkauf des Hotel Dénia La Sella

hotel_sella_golf_resort

Aufgrund einer verbesserten Bilanz und jahrelangen Verhandlungen mit verschiedenen Investoren, wurde das Hotel Dénia La Sella neben dem La Sella Golfplatz, gelegen zwischen Denia und Jávea, Costa Blanca nun verkauft.

Die Aktiva sind seit dem 2. Februar Eigentum eines von Alantra geführtem Investmentvehikel, das von GAT, ein Reiseveranstalter mit Hotelerfahrung wie u.a. mit dem Gran Hotel Durango, Hotel Guadalmina, dem Holiday Inn Madrid und dem Intercontinental Mar Menor. Unter den geplanten Neuerungen, plant GAT eine Renovierung für kommenden Winter sowie den Bau eines Fußballfeldes.

Ausserdem hat Anpora Participaciones SL das Mehrheitspaket der Golfaktien von Promociones Turísticas La Sella SA gekauft. Der Golfplatz und die anderen Dienstleistungen des Resorts werden weiterhin von der Gruppe La Sella geleitet, die ihre finanzielle Situation mit diesem Geschäft saniert sieht.

Zusammen mit dem neuen Eigentümer und Betreiber, zwei der führenden Firmen in der Touristikbranche, werden das Resort und Dénia weiterhin eine Referenz auf dem internationalen Markt bleiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

neun − drei =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>