Mit Vergnügen leben

Umgebung


La Sella Golf Resort mit seiner Wohn- und Ferienanlage La Sella bei Denia, Costa Blanca bietet beides, eine faszinierende Mittelmeerlandschaft mit dem gleich in das Mittelmeer mündenden imposanten Felsmassiv des Naturpark Montgó, Wahrzeichen und eines der Wanderparadiese der Gegend, und eine exzellente Infrastruktur die es mit den beiden nur je 1 Fahrstunde enfernt liegenden Grossstädten Valencia oder Alicante verbindet. Die beiden malerischen Küstenstädte Denia und Jávea sind in 10 Fahrminuten zu erreichen, und mit der Fähre von Denia zu den Balearen sind es 2 Stunden.

Geniessen Sie die erholsame Idylle des Landes, wo Mandel-, Orangen- und Olivenbäume sich mit Weinbergen und Pinienhainen abwechseln, und entdecken Sie das lebendige, spanische Flair der beiden kosmopolitischen Städte Denia und Jávea, ihre feinen Sandstrände und versteckten Buchten mit kristallklarem Wasser, die Fischerhäfen, Märkte und Altstädte, wo sonnenbeschienene Terrassen einladen, Teil des südländischen Treibens zu werden.

Beide Städte sind für ihre herausragende mediterrane Küche bekannt, die auf frischen, lokalen Produkten basiert. Fangfrischer Fisch, Meeresfrüchte und der Einsatz auch zunehmend ökologisch angebauter Produkte gepaart mit Kreativität haben eine neue Generation von Chefs hervorgebracht. So ist Quique Dacosta und sein gleichnamiges Restaurant in Denia eines der wenigen mit 3 Michelín Sternen ausgezeichnete Restaurant Spaniens. Doch auch bei den nicht mit so viel Glanz dekorierten Köchen liegen die Qualitätsansprüche hoch, so wurde Denia von der UNESCO zur kreativen Stadt der Gastronomie ausgezeichnet.

Die Gegend ist ein kleines Paradies für Sportbegeisterte und Naturliebhaber. Zahlreiche Angebote und Ausflugsziele laden ein, Meer und Land in Gruppen oder auf eigene Faust zu entdecken.

Nehmen Sie Teil an den Festen dieser Region, wie den Fallas, Christen und Mohren und den Patronatsfesten mit dem typischen Stiertreiben im Mittelpunkt.

Denia und Jávea sind sehr familienorientiert, was aber nicht heisst, dass es kein attraktives Nachtleben gibt. Unzählige Bars, viele mit Lifemusik, Gastrolokale mit Revues und Diskotheken bieten für jeden Nachtschwärmer etwas. Und im Sommer explodiert das Angebot, denn dann öffnen die Strand- und Strandclubs, die “Chiringuitos” und zahlreiche Open Air Festivals und Jazzkonzerte bereichern das kulturelle Leben.

Denia ist die Kreisstadt der La Marina Alta Region mit einem ausgezeichneten Angebot an Einrichtungen zu dem auch ein modernes Krankenhaus, verschiedene Yachthäfen und einem Fährhafen gehört.

Doch was die Gegend besonders anziehend macht, ist die Freundlichkeit und Offenheit ihrer Menschen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

1 + 1 =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>